Kann Selbstliebe zu einer liebevollen Partnerschaft führen? Hier 12 Tipps nur für Dich?

Hast Du Dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, ob Du Dich überhaupt selbst liebst? Was ist denn Selbstliebe für Dich? Denke bitte mal kurz darüber nach, bevor Du weiter liest. 

Hier 12 Tipps zur Selbstliebe für Dich:

  1. Gehe liebevoll mit Dir um.
  2. Übe Achtsamkeit.
  3. Klopfe Dir auch einmal bei gelungenen Ergebnissen auf die Schulter. Belohne Dich dafür.
  4. Gehe mit Dir genauso empathisch um wie mit Deinem allerbesten Freund. Sei Dein allerbester Freund.
  5. Freue Dich über Kleinigkeiten.
  6. Sei dankbar.
  7. Sei fröhlich und lache viel. Lachen ist gesund und es ist sogar wirtschaftlich. Es kostet nichts. 😉
  8. Begrüße Dich morgens vor dem Spiegel noch ungeschminkt liebevoll und lächelnd. Wünsche Dir einen wunderschönen Tag. 
  9. Beschimpfe Dich nicht. Es gibt keinen Grund dazu. Du bist einzigartig und wundervoll.
  10. Sprich positive Affirmationen. Nach Möglichkeit täglich und das mindestens 21 bis 28 Tage.  „Ich mag mich so wie ich bin.“ Ich liebe mich von Kopf bis Fuß.“ 
  11. Liebe Deine Schwächen. Sie können sogar auch Stärken sein oder zu Stärken werden. Bist Du neugierig? Hat so einen negativen Beigeschmack. Aber wenn Du Dir sagst, dass Du wissbegierig bist, dann klingt das doch ganz anders und ist durchaus positiv.
  12. Sag Dir immer wieder: „DAS LEBEN IST SO SCHÖN.“ Man muss es nur erkennen.

Als ich lernte mich selbst zu lieben, da hat sich einiges in meinem Leben geändert. Es kamen andere Menschen auf mich zu. Mir wurde im Zug ein Sitzplatz angeboten. Das Leben nahm eine positive Wendung. Ich strahlte auf einmal nur noch Liebe und Freude aus. Und das ist so wundervoll. Probiere es aus.

Ich liebe Dir.
Ich liebe Dich.

Wie man das schreibt,
dass weiß ich nicht.

Ist die Grammatik auch nicht richtig.
Ich liebe Dir und das ist wichtig.

Von Anton

Ich wünsche Dir ganz viel Freude bei der Eigenliebe. Es lohnt sich wirklich.

2 Kommentare:

  1. Ich lese immer von der selbstliebe, verstehe das auch wie wichtig es ist sich selbst zu lieben.
    Ich bekomme es nur nicht hin, immer wieder kommen negative Gedanken und Ängste hoch. Das möchte ich nicht mehr, nur wie komme ich auf den richtigen Weg?😐

    • Liebe Ute,
      das ist eine ganz berechtigte Frage. Viele Menschen stehen mit dieser Thematik der Eigenliebe vor einer großen Herausforderung. Das ist schon ein längerer Prozess. Bei Dir müsste man da schon etwas in die Tiefe gehen, um zu sehen, wo man da ansetzen kann. <3 Ich bin überzeugt, dass Du dahin kommen kannst. Du bist ja schließlich ein Kind Gottes und ein Geist vom Geist Gottes wie wir alle. Es gibt nichts, was man nicht schaffen kann. Manchmal benötigt man ein bisschen liebevolle Hilfe, um eine Aufgabe zu bewältigen.

      Gerne bin ich für Dich da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.